Ingenieurbüro Dietram Ross - Projektmanagement & Consulting

Referenzen

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Referenzprojekte.

Logistik-Immobilien

Logistikzentrum Hünxe

Sep. 2008 - Feb. 2009
Baukosten: 19,8 Mio €
Das Gesamtobjekt ist mit 121.000 qm Lagerhallen geplant
Generalunternehmer: Alpine, NL Dortmund

1. Bauabschnitt:
  • Neubau einer Logistikhalle mit Büroeinheit und Pförtnergebäude.
  • Hallengrundfläche: ca. 39.000 m² mit 4.600 m²
  • Bürogebäude: ca. 900 m² Nutzfläche
  • Zwischenebene
  • Pförtnergebäude: ca. 150 m² Nutzfläche
  • Befestigte Außenflächen: ca. 24.000 m²
Besonderheiten:
  • Das Projekt wird auf einer Industriebrachfläche der BP errichtet.
  • Die Mietfläche wurde exakt auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt.
Persönliche Tätigkeiten als Abschnitts-Projektmanager:
  • Entwicklung des Projektes in Zusammenarbeit mit dem Market Officer.
  • Konzeption in Zusammenarbeit mit Architekten und Mietern.
  • Unterstützung des Market Officers bei der Vermietung.
  • Beratung und Betreuung des Kunden von der Vertragsphase bis zur Übergabe.
  • Ausschreibung und Unterstützung in der Vergabe der Bauleistungen.
  • Bauherrenvertretung und Projektmanagement in der Bauphase.

Logistikpark in Neuenstadt am Kocher

Sep. 2008 - Mär. 2009
Baukosten: 25,6 Mio €
Generalunternehmer: Goldbeck International, Bielefeld

  • Logistikhalle mit ca. 65.000 qm Lagerfläche und 5.000 qm Bürofläche
  • Hallenkonstruktion aus Betonfertigteilstützen mit Stahlfachwerk-Flächentragwerk. Außenwandbekleidung mit Kassetten.
  • Lichte Höhe der Hallen: 10 m
  • Ein ca. 10.000 qm großem Hallenabschnitt wurde für die Produktion der Fa. MLOG ausgebaut.
  • Für MLOG wurde ein separates Bürogebäude mit 4.000 qm Bürofläche errichtet.
Persönliche Tätigkeiten als Projektmanager:
  • Entwicklung des Projektes in Zusammenarbeit mit dem Market Officer.
  • Konzeption in Zusammenarbeit mit Architekten und Mietern.
  • Unterstützung des Market Officers bei der Vermietung.
  • Beratung und Betreuung des Kunden von der Vertragsphase bis zur Übergabe.
  • Ausschreibung und Unterstützung in der Vergabe der Bauleistungen.
  • Bauherrenvertretung und Projektmanagement in der Bauphase.

Süderelbe Logistik

Sep. 2008 - Mär. 2009
Baukosten: 12 Mio €
Generalunternehmer: Goldbeck International, Bielefeld

  • Neubau einer 24.000 qm großen Lagerhalle mit Büroausbau auf der Messanine.
  • Hallenhöhe: 11m
  • Lagerflächen zur Lagerung von wassergefährdenden Stoffen.
  • Ausbau Stahlbeton-Dichtfläche.
Persönliche Tätigkeiten als Projektmanager:
  • Entwicklung des Projektes in Zusammenarbeit mit dem Market Officer.
  • Konzeption in Zusammenarbeit mit Architekten und Mietern.
  • Unterstützung des Market Officers bei der Vermietung.
  • Beratung und Betreuung des Kunden von der Vertragsphase bis zur Übergabe.
  • Ausschreibung und Unterstützung in der Vergabe der Bauleistungen.
  • Bauherrenvertretung und Projektmanagement in der Bauphase.

Fenthols & Sandman in Hamburg

Apr. 2008 - Mär. 2009
Baukosten: 14,5 Mio €
Generalunternehmer: Depenbrock Systembau, Bielefeld

  • Neubau einer Cross-Dock-Halle mit Büro und Werkstatt
  • Cross-Dock Halle mit ca. 6500 qm Fläche und 74 Ladedocks.
  • Daran angeschlossen eine Lagerhalle mit 5000 qm Fläche und einer lichten Höhe von 10 m.
  • Seperates LKW-Werkstattgebäude mit Gruben und 2 x 50.000 l Tankanlagen.
  • Die Hallen bestehen aus Betonfertigteilstützen mit Leimholzbindern und Kassettenwandbekleidungen.
  • Bürogebäude mit vier Stockwerken und ca. 4.000 qm Fläche.
  • Tragende Betonaußenwände mit SBHD-Decken.
  • Das gesamte Objekt ist auf Teilverdrängerpfählen (Fa. Franki) errichtet worden.
Persönliche Tätigkeiten als Projektmanager:
  • Entwicklung des Projektes in Zusammenarbeit mit dem Market Officer.
  • Konzeption in Zusammenarbeit mit Architekten und Mietern.
  • Unterstützung des Market Officers bei der Vermietung.
  • Beratung und Betreuung des Kunden von der Vertragsphase bis zur Übergabe.
  • Ausschreibung und Unterstützung in der Vergabe der Bauleistungen.
  • Bauherrenvertretung und Projektmanagement in der Bauphase.

Sanacorp in Gelsenkirchen

Feb. 2006 - Aug. 2006
Baukosten: 2,3 Mio €

  • Schlüsselfertige Errichtung eines Logistiklagers mit Büroeinheit
  • 1000 qm Halle und 500 qm Büro
Besonderheiten des Objektes:
  • Anforderungsprofil eines Medikamentenhandels
Persönliche Tätigkeiten als Abschnitts-Projektleiter:
  • Analyse des GU-Vertrages im Hinblick auf das Bausoll, Risiken und Chancen
  • Aufbau einer Kostenkontrolle und eines Terminplanes
  • Optimierung der Planung und des Bauablaufes abgestimmt auf die objektspezifischen Randbedingungen
  • Ansprechpartner des Bauherrn, der Bauherrenvertreter und des Pächters
  • Erarbeitung und Bewertung der Rechtslage zu objektspezifischen Punkten in Zusammenarbeit mit internen Juristen
  • Steuerung der Objektbeteiligten ab der Phase 5 HOAI
  • Ausschreibung und Vergabe von Planungs- und Nachunternehmerleistungen unter Einbindung des Einkaufs
  • Personalführung der Baustellenmannschaft

Büro- und Gewerbebau

Solid Line in Walluf

Sep. 2005 - Jul. 2006
Baukosten: 2,3 Mio €

  • Schlüsselfertige Errichtung eines Büros mit ca. 2.100 qm
Besonderheiten des Objektes:
  • Die Entwurfs- und Ausführungsplanung wurde durch den Architekten des BH erstellt.
  • Die Beeinflussung der Planung im Sinne des GUs stellt die größte Herausforderung dar.
Persönliche Tätigkeiten als Abschnitts-Projektleiter:
  • Analyse des GU-Vertrages im Hinblick auf das Bausoll, Risiken und Chancen
  • Aufbau einer Kostenkontrolle und eines Terminplanes
  • Optimierung der Planung und des Bauablaufes abgestimmt auf die objektspezifischen Randbedingungen
  • Ansprechpartner des Bauherrn, der Bauherrenvertreter und des Pächters
  • Erarbeitung und Bewertung der Rechtslage zu objektspezifischen Punkten in Zusammenarbeit mit internen Juristen
  • Steuerung der Objektbeteiligten ab der Phase 5 HOAI
  • Ausschreibung und Vergabe von Planungs- und Nachunternehmerleistungen unter Einbindung des Einkaufs
  • Personalführung der Baustellenmannschaft

Gewerbepark Langenfeld

Mär.1999 - Apr.2003
Baukosten: 30 Mio €

  • Schlüsselfertige Erstellung eines Gewerbeparkes aus Bürogebäuden mit vier bis sechs Etagen, Lagerhallen und einem Parkhaus mit 500 Stellplätzen.
  • Das Objekt wurde in 7 Bauabschnitten errichtet.
  • Das Gesamtobjekt ist eine Projektentwicklung des Niederlassungsleiters.
Besonderheiten des Objektes:
  • Planung und Ausbau einer Gastronomie mit Tagungsräumen mit 1.200 qm Nutzfläche
  • Gründung auf sandig bis schluffigem Böden und einem Grundwasserspiegel ab -2,00 m ab GOK
Persönliche Tätigkeiten als Bauleiter / Projektleiter:
  • Das Tätigkeitsgebiet lag bei den ersten Abschnitten in der Ausschreibung und Vergabe der sowie der Abwicklung der Objekte (ab Phase 5 der HOAI)
  • Ab dem 3. Bauabschnitt erweiterte sich das Tätigkeitsgebiet auf die Projektleitung / Projektsteuerung.
  • Ermittlung des Bausolls und Anpassen des Vertrages auf den jeweiligen Kunden
  • Erstellung der Bauanträge mit internen und externen Fachingenieuren
  • Mieter- und Kundenbetreuung
  • Zuschnitt und Planung der Mietflächen in Abstimmung mit den Kunden.
  • Kosten- und Terminmanagement
  • Ausschreibung und Vergabe der Bauleistungen
  • Führung des Objektteams einschl. der Bauleitung
  • Durch die hauseigene Projektentwicklung begann das Projekt mit der Mietanfrage. Hierdurch lagen im Tätigkeitsgebiet auch:
    • die Erschließung des Baufeldes
    • Abstimmung mit Behörden
    • Vertragsverhandlung mit Versorgern
    • Erstellung der Bauvoranfrage in Zusammenarbeit mit internen Planern
    • Aufbau von Baubeschreibungen zu den Miet- und Kaufverträgen

Parkhaus Flughafen Dortmund

Apr.1998 - Feb.1999
Baukosten: 7 Mio €

  • Rohbau des Parkhauses mit drei Untergeschossen, davon eine Busebene.
  • Die Decken wurden als Flachdecken ausgeführt.
Persönliche Tätigkeiten als Bauleiter:
  • Aufmaß und Abrechnung der Bauleistung
  • Materialdisposition
  • Dokumentation

Weberpark Potsdam

Apr.1997 - Apr.1998
Baukosten: 24,5 Mio €

  • Schlüsselfertiger Ausbau eines Gewerbe-, Wohn- und Ladenobjektes bestehend aus 23 Gebäuden
Persönliche Tätigkeiten als Bauleiter:
  • Abschnittsbauleiter für die Gewerke Estrich, Innenausbau
  • Terminplanung
  • Sicherstellung der Objektordnung

Fachmarkt- und Einkaufszentren

Weberpark Potsdam

Apr.1997 - Apr.1998
Baukosten: 24,5 Mio €

  • Schlüsselfertiger Ausbau eines Gewerbe-, Wohn- und Ladenobjektes bestehend aus 23 Gebäuden
Persönliche Tätigkeiten als Bauleiter:
  • Abschnittsbauleiter für die Gewerke Estrich, Innenausbau
  • Terminplanung
  • Sicherstellung der Objektordnung

Sportarenen

RWE Rhein-Ruhr Sporthalle / Mülheim a.d. Ruhr

Jul.2003 - Jan.2005
Baukosten: 13 Mio €
Bauherr: Stadt Mülheim an der Ruhr

  • Schlüsselfertige Errichtung der Ruhrsporthalle
  • 4-Feld-Halle mit einer 1,5 Feld Aufwärmhalle
  • 4000 Besucherplätze auf Fest- und Mobiltribünen
  • Harbecke Sporthalle als 4-Feldhalle
  • Besucherplätze auf einer mobilen Tribüne
Besonderheiten des Objektes:
  • Der Zuschlag auf Basis der Globalbeschreibung mit Raumbuch und dem Konzept des GUs ermöglichte eine Planungs- und Vertragsanpassung
  • Sondergründung mit Fallplattenverdichtung
  • Gründung und Entsorgung in kontaminiertem Boden Bauherrenvertreter der städtischen Behörden
Persönliche Tätigkeiten als Projektleiter:
  • Erstellung des Bauantrages mit internen und externen Fachingenieuren
  • Entwicklung der Ausführungsplanung aus der Angebotsplanung in Zusammenarbeit mit dem Team
Details zur RWE Rhein-Ruhr Sporthalle:
  • Inbetriebnahme: Februar 2005
  • 60 x 30 Meter / Höhe 9 Meter
  • Neubau Grundfläche: 75 x 72,5 Meter
  • 2.800 Sitzplätze, 1.200 Stehplätze - erweiterbar auf insges. 4.600 Plätze
  • Besonderheiten:
    • vier Tribünen rings um die Hallenfläche, drei davon automatisch aus- und einfahrbar
    • 20 x 40 Meter große Fläche für Wettkämpfe & 50-m-Laufbahn
    • teilbar in vier Übungsfelder von jeweils 15 x 27 Metern Größe
    • drei Mehrzweckräume (nutzbar z.B. für Gymnastik, Ringen und Judo)
    • Regie-Räume, Presse- und Schulungsräume, VIP-Loge, Kraftraum
    • komplett behindertengerecht
  • Architektonische Besonderheiten:
    • bis zu drei Meter tief in das Gelände eingegraben
    • massives Sockelgeschoss mit einem darauf aufsitzenden Stahl-Glas-Hallenkörper
    • Energiesparhalle mit begrüntem Dach, dessen Oberlichter mit Solarzellen versehen werden können

Altenpfegeheime

Altenpflegeheim in Bochum

Sep.2006 - Jul.2007
Baukosten: 3,4 Mio €
Architekt: Gerlings + Hantschel, Holzwickede
Bauherr: Rudolf Kräling Grundstücksgesellschaft mbH

  • Schlüsselfertige Erstellung eines 5 stöckigen APH mit einem Untergeschoß / 1500 qm
  • Die Gründung erfolgte auf Teilverdrängerbohrpfählen
Persönliche Tätigkeiten als Oberbauleiter:
  • Analyse des GU-Vertrages im Hinblick auf das Bausoll, Risiken und Chancen
  • Aufbau einer Kostenkontrolle und eines Terminplanes
  • Optimierung der Planung und des Bauablaufes abgestimmt auf die objektspezifischen Randbedingungen
  • Ansprechpartner des Bauherrn, der Bauherrenvertreter und des Pächters
  • Erarbeitung und Bewertung der Rechtslage zu objektspezifischen Punkten in Zusammenarbeit mit internen Juristen
  • Steuerung der Objektbeteiligten ab der Phase 5 HOAI
  • Ausschreibung und Vergabe von Planungs- und Nachunternehmerleistungen unter Einbindung des Einkaufs
  • Personalführung der Baustellenmannschaft

Wohnungsbau

Weberpark Potsdam

Apr.1997 - Apr.1998
Baukosten: 24,5 Mio €

  • Schlüsselfertiger Ausbau eines Gewerbe-, Wohn- und Ladenobjektes bestehend aus 23 Gebäuden
Persönliche Tätigkeiten als Bauleiter:
  • Abschnittsbauleiter für die Gewerke Estrich, Innenausbau
  • Terminplanung
  • Sicherstellung der Objektordnung